News

Dienstag, 27.09.2016

Schnell noch freie Plätze sichern!

Nächste Woche sind in einigen unserer Seminare kurzfristig noch Plätze frei:
 
„Marktprozesse für Strom und Gas“, 5. Oktober 2016, Heidelberg
 
„Grundlagen und aktuelle Entwicklungen des Energierechts“, 5. Oktober 2016, Düsseldorf
 
„Die aktuellen Technischen Anschlussbedingungen Strom“, 6. bis 7. Oktober 2016, Heidelberg
 
Also selbst schnell anmelden oder weitersagen!
Wir freuen uns auf Sie!


Montag, 26.09.2016

Aufbauseminar: Noch leistungsstärker und gesünder trotz Stress, 17. bis 18. November 2016, Berlin

Oft wissen wir ganz genau, was unsere Stressoren sind, die uns in einen angespannten Zustand versetzen. In der täglichen Arbeit kommen stetig neue Aufgaben, Informationen und Einflüsse auf uns zu, so dass wir den Fokus auf unsere Gesundheit und Stressfaktoren verlieren.

Wenn Sie bereits Ihre Stressfaktoren kennen und ein Bewusstsein für Ihre innere Ruhe geschaffen haben, lernen Sie im Aufbauseminar Techniken, um innere und äußere Widerstände zu überwinden und auch im stürmischen Arbeitsalltag zentriert mit klarem Kopf bei sich zu bleiben.


Mittwoch, 14.09.2016

Netzkontenanalyse und Standardlastprofile Gas, 24. bis 25. November 2016, Berlin

Bei der komplexen und anspruchsvollen Aufgabe, eine valide Prognose im Gasabsatz zu erstellen, bedarf es einer stetigen Beobachtung und Prüfung der Datenqualität und -verarbeitung.

Das BDEW-OptiKAN-Tool gibt hierzu bereits eine wichtige Hilfestellung zur Analyse und Optimierung der Allokationsmengen.

In dem Seminar testen Sie viele Anwendungsübungen mit dem OptiKAN-Tool und erhalten nützliche Optimierungsmöglichkeiten für Ihre Praxis. Hier geht’s zur Seminarbeschreibung.


Donnerstag, 08.09.2016

„Quartierslösungen – Von der Stadterneuerung zum Mehrwertkonzept“, 27. Oktober 2016, Berlin

Im Seminar „Quartierslösungen – Von der Stadterneuerung zum Mehrwertkonzept“, am 27. Oktober 2016 in Berlin erfahren Sie wie Sie erhebliche Mehrwerte für Ihr Stadtwerk und Ihre Kunden generieren können. Besonders die Stadtwerke profitieren von Energieeinsparungen, der Verbesserung der Standort- und Wohnqualität und der Schaffung regionaler Wertschöpfung. Energetische Sanierungen lassen sich besonders effizient auf Quartiersebene gestalten. Bei der Entwicklung geeigneter Konzepte sind jedoch neben energetischen Anforderungen auch jene im Hinblick auf Änderungen in der sozialen und demografischen Struktur sowie im Nutzerverhalten zu berücksichtigen.

Wollen Sie mehr erfahren? Hier geht’s direkt zur Anmeldung.


Mittwoch, 31.08.2016

Die neue Buchreihe "Instandhaltung"

Sie sind Entscheider und Verantwortungsträger in einem Energieunternehmen und benötigen die richtigen Grundlagen für Planungs- und Steuerungsprozesse?

Dann sollten Sie sich unsere neue Buchreihe „Instandhaltung“ nicht entgehen lassen.

Die Bandreihe mit insgesamt 23 Bänden liefert Antworten auf Anforderungen der Marktöffnung, der zunehmenden Industrialisierung und Regulierung der professionellen Werterhaltung und Instandhaltung elektrischer Netze. Der Einsatz spezifischer Planungsmittel, Arbeitsweisen und Organisationsstrukturen wird anwendungsreif angeboten und mit Beispielen erläutert. Die Individualität des Nutzers, bezogen auf sein Unternehmen, sowie die Praxisnähe sind garantiert.

Sie haben Interesse? Dann bestellen Sie im kostengünstigen Abonnement!
Die Bände werden voraussichtlich alle zwei Monate erscheinen. Jeder Band enthält rund 40 Seiten.


Montag, 29.08.2016

Neustart nach der Sommerpause: Seminar „1x1 der Energiewirtschaft“

Vom 30.8 – 1.9. eröffnet das Seminar "Das 1x1 der Energiewirtschaft" in Schwerin die 2. Jahreshälfte!

Wir wünschen den Neu- und Quereinsteigern viel Erfolg beim Seminar!
Weitere Termine finden Sie hier.


Montag, 22.08.2016

Aktuelle Haftungsrisiken in der Versorgungswirtschaft, 7. bis 8. September 2016, Berlin

Dieses Seminar vermittelt Ihnen Kenntnisse, wie man besonders im Management Voraussetzungen schafft, um Organisationsverschulden zu vermeiden. Bei Versorgungsstörungen, Umweltschäden, im Bereitschaftsdienst oder bei Fehlverhalten von Mitarbeitern müssen die Verantwortlichen rechtskonform handeln.

Möchten Sie mehr zu folgenden Schwerpunkten erfahren?

  • Haftung aus NAV/NDAV und AVBWasserV
  • Haftung für Umweltschäden
  • Haftung beim Bereitschaftsdienst und auf Baustellen
  • Organisationsverantwortung und -verschulden im Netzbereich
  • Versicherungsschutz

Dann besuchen Sie unser Seminar vom 7. bis 8. September 2016 in unserem neuen Seminarraum in Berlin. Für eine komfortable Übernachtung ganz in der Nähe, halten wir Ihnen ein Abruf-Zimmerkontingent im Albrechtshof bereit. Sichern Sie sich die letzten Plätze und melden sich noch heute an.


Montag, 15.08.2016

Schreibwerkstatt „Der Preis ist heiß“ am 27. September 2016 in Hamburg

Fast jedes EVU muss schriftlichen Kontakt zu den Kunden halten. Ob aktuelle Informationen, Reaktionen auf Lob oder Beschwerden oder die Kommunikation einer Preiserhöhung: Sie sollten Ihr Anliegen stets richtig formulieren! 

In unserem Seminar Schreibwerkstatt „Der Preis ist heiß“ erarbeiten Sie gemeinsam mit anderen Teilnehmern spritzige Formulierungen und Texte, die Sie direkt einsetzen können. Ob Aufhänger, Floskeln, Kündigungs- oder Imageschreiben – am 27. September 2016 haben Sie die Möglichkeit Experte der schriftlichen Kommunikation zu werden.

Unter anderem erwarten Sie folgende Inhalte:
•     Raus aus der Defensive – selbstbewusst agieren!
•     Wir sind die Partner unserer Kunden – nicht ihre Leidensgenossen!
•     Wir gestalten unsere Preise verantwortungsbewusst – und fair!


Montag, 08.08.2016

Grundsätzliche und aktuelle Fragen des Wegerechts

Achtung! Septembertermin wurde auf Oktober verschoben!

Vom 11. bis 13. Oktober 2016 findet in Mannheim das Seminar „Grundsätzliche und aktuelle Fragen des Wegerechts“ statt. Wir wollen Ihre aktuellen Fragen zum Wegerecht beantworten und im Erfahrungsaustausch Lösungsstrategien zu typischen Situationen des Wegerechts erarbeiten. Erfahren Sie mehr zu den aktuellen Regelungen und Verordnungen, Rechte und Pflichten gegenüber dem VU, Besonderheiten bei öffentlichen und privaten Grundstücken, Straßenbenutzungs- und Konzessionsverträge, Umweltrechtliche Rahmenbedingungen sowie Enteignungs- und Entschädigungsrecht.

Hier
geht’s direkt zur Anmeldung.


Dienstag, 02.08.2016

Materialwirtschaft in Versorgungsbetrieben – Prozesse optimieren und Kosten senken vom 15. bis 16. September 2016 in Dortmund

Analysieren Sie Ihre Kostensenkungspotentiale in Materialprozessen und in Ihrem Einkauf!
Optimieren Sie Ihr Lieferantenmanagement! Welche Auswirkungen hat z.B. Unbundling auf die Materialwirtschaft und den Einkauf von Ersatzteilen, Instandhaltungsdienstleistungen und Investitionen?

Diese und weitere Themen erarbeiten Sie gemeinsam mit unserem Referenten; Herrn Ottmann in einer kleinen Gruppe in unserem Workshop. Die organisatorischen Prozesse stehen hierbei im Mittelpunkt.

Herr Ottmann und wir freuen uns auf einen spannenden Erfahrungsaustausch mit Ihnen!


Montag, 25.07.2016

Starkstromkabel, Garnituren- und Montagetechniken | 15. bis 16. September 2017 in Mannheim

Sichern Sie den Betrieb Ihrer Starkstromkabel für die Zukunft! Wählen Sie die richtigen Kabelverbindungen! Kontrollieren Sie die Qualität bei der Verlegung! Wie prüfen Sie bei der Abnahme und wie dokumentieren Sie den Betrieb und Instandhaltungsmaßnahmen?

Diese und weitere Themen erarbeiten Sie gemeinsam mit unseren Referenten Detlef Jegust und Mario Glaser im Seminar "Startstromkabel, Garnituren- und Montagetechniken" im September in Mannheim. Angefangen von Normen und Richtlinien über Werkstoffe bis hin zum Brandschutz erfahren Sie Bewährtes. Bringen Sie Ihre Erfahrungen ein und nehmen Sie die Erfahrungen anderer Teilnehmer und unserer Referenten mit.

Herr Jegust, Herr Glaser und wir freuen uns auf Ihre Beiträge und Fragen!


Montag, 18.07.2016

Ferienbeginn in vielen Teilen Deutschlands

Die lang ersehnten Sommerferien stehen vor der Türe! Entspannen, lesen, sportlich aktiv sein, die Sonne und die Zeit mit Familie und Freunden genießen - endlich mal das tun, was sonst im Arbeitsalltag zu kurz kommt. Sie fahren weg? Ganz egal, ob es an die Ostsee, nach Spanien oder in die weite Ferne nach Asien oder in die USA geht: Wir wünschen allen eine erholsame Zeit! Die Akademie ist natürlich weiterhin für Sie erreichbar.


Montag, 11.07.2016

Materialwirtschaft in Versorgungsbetrieben – Prozesse optimieren und Kosten senken vom 15. bis 16. September 2016 in Dortmund

Analysieren Sie Ihre Kostensenkungspotentiale in Materialprozessen und in Ihrem Einkauf! Optimieren Sie Ihr Lieferantenmanagement! Welche Auswirkungen hat z.B. Unbundling auf die Materialwirtschaft und den Einkauf von Ersatzteilen, Instandhaltungsdienstleistungen und Investitionen? Diese und weitere Themen erarbeiten Sie gemeinsam mit unserem Referenten Herrn Ottmann in einer kleinen Gruppe in unserem Workshop. Die organisatorischen Prozesse stehen hierbei im Mittelpunkt.

Herr Ottmann und wir freuen uns auf einen spannenden Erfahrungsaustausch mit Ihnen!


Freitag, 01.07.2016

Krisenfest trotz Turbulenzen - die Kraft der Resilienz, am 20. Oktober 2016 in Bad Neuenahr

Resilienz ist die Fähigkeit, allen Widrigkeiten zum Trotz, sich immer wieder aus (beruflichen) Zwängen zu befreien und den Blick auf Machbares und Sinnvolles zu richten. Dadurch werden Phasen der Resignation und vergeblicher Anstrengung deutlich schneller überwunden.

Trotz steigender Leitungsansprüche ist es ratsam mit positivem Blick an Herausforderungen herangehen und Stress bewältigen. In unserem Seminar Kristenfest trotz Turbulenzen - die Kraft der Resilienz werden Ihnen in Kombination mit dem Faszientraining neue Bewegungs-, Denk- und Verhaltensmuster näher gebracht. Somit wird das Stresslevel gesenkt, die Lebens- und Arbeitsqualität gesteigert sowie das Handlungs- und Lösungspotential erweitert.

Melden Sie sich noch heute an, wenn auch Sie im Wirrwarr der Rollen- und Aufgabenvielfalt kompetent, ausgeglichen und gesund bleiben möchten!


Montag, 27.06.2016

Ein neues Gesicht bei der Akademie!

Wir begrüßen recht herzlich Aysegül Kalfoglou, die seit dem 21. Juni das Akademie-Team unterstützt. Vorher hat sie bei EW Medien und Kongresse GmbH eine Ausbildung zur Bürokauffrau absolviert.
Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Schreiben Sie Frau Kalfoglou bei Fragen zu den Seminaren auch gerne persönlich an: ayseguel.kalfoglou@ew-online.de


Mittwoch, 22.06.2016

Spezialwissen Vertrieb und Vertriebsmanagement vom 5. bis 7. Juli 2016 in Schwerin

Der Vertrieb ist aktuell zur wichtigsten Aufgabe der Energieversorgungsunternehmen geworden. Es steht an oberster Stelle, bestehende Kunden zu binden und neue Kunden zu gewinnen. Das Seminar Spezialwissen Vertrieb und Vertriebsmanagement behandelt folgende Schwerpunkte: Vertriebsplanung (strategisch/taktisch), wertorientiertes Kundenmanagement, Vertriebsmanagement, -organisation und –motivation sowie aktuelle Geschehnisse von Kunde und Vertrieb 3.0 (Neurosales).
In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen Kenntnisse über einen systematischen Aufbau sowie die Aufgabenstruktur des Vertriebs speziell in Energieversorgungsunternehmen. Mit dem hier angeeigneten Fachwissen und hilfreichen Praxistipps gelingt Ihnen langfristig eine erfolgreiche Vermarktung!
 
Unsere Referenten Herr Keite und ppa. Dr. Zerec sind Experten im Bereich Vertrieb und freuen sich auf einen regen Austausch mit Ihnen.


Montag, 20.06.2016

Azubitage 2016 - 4 Termine – einer auch in Ihrer Nähe

Legen Sie den Grundstein für eine erfolgreiche Ausbildung Ihrer Azubis, damit Sie nicht nur Lernender sondern auch Kollege sein können.

Ihre Auszubildenden erfahren alles über

• Energiewirtschaft von A-Z

• Tätigkeitsfelder in Versorgungsunternehmen

• Beschaffung, Erzeugung, Transport und Verteilung von Strom und Gas

• aktuelle Themen wie z. B. Erneuerbare Energien, Digitalisierung

Jetzt informieren und anmelden


Dienstag, 14.06.2016

Akademie auf dem BDEW Kongress 2016

Auch in diesem Jahr waren wir auf dem BDEW Kongress um den Change, der durch die Branche geht, live mitzuerleben. An unserem Stand sind wir mit zahlreichen Vertretern der Energie- und Wasserwirtschaft ins Gespräch gekommen und konnten uns über zukünftigen Anforderungen im Bereich Personalentwicklung, der Attraktivität betrieblicher Weiterbildung sowie dem Faktor Mitarbeiterbindung austauschen.

Sie konnten nicht dabei sein? Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen separaten Gesprächstermin.

Bild: Copyright René Urban


Montag, 06.06.2016

„Quartierslösungen – Von der Stadterneuerung zum Mehrwertkonzept“, am 13. Juli 2016 in Mannheim

In Ludwigsburg wird in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Technik in Stuttgart ein integriertes Quartiers-Energiekonzept erarbeitet. Im Focus stehen ein Neubaugebiet und ein angrenzendes Bestandsquartier. Schwerpunkte sind hier Nahwärme, energetische Sanierung und energetische Optimierung. Erdwärme soll hier genutzt werden. Die Kombination von Wärmepumpe und Kraft-Wärme-Kopplung sowie die Einbindung von Solarthermie werden überlegt.

Wie man derartige Projekte angeht und wie auch Sie Mehrwerte generieren können, erfahren Sie im Seminar "Quartierslösungen". Unser Referent Carsten Wenger ist Partner der Campus für Energie und Wirtschaft GbR und berät zu innovativen Produkten und Geschäftsmodellen in der Energiewirtschaft.


Montag, 30.05.2016

Ein neues Gesicht bei der Akademie!

Wir begrüßen recht herzlich Loreen Jungck, die seit dem 23. Mai das Akademie-Team unterstützt. Vorher hat sie bei be Berlin Kampagnen und Veranstaltungen konzipiert und geleitet, nun ist sie bei EW Medien und Kongresse als Projektmanagerin für Seminare mit dem Schwerpunkt „Marketing / Vertrieb / PR“ sowie „Kundenmanagement / Service“ tätig.
Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Schreiben Sie Frau Jungck bei Fragen zu den Seminaren auch gerne persönlich an: loreen.jungck@ew-online.de


Montag, 23.05.2016

Basis schaffen – Ein Gesamtüberblick in der Trinkwasserversorgung und Abwasserentsorgung

Hohe technische Standards und gesetzliche Vorgaben sorgen dafür, dass die deutsche Trinkwasserver- und Abwasserentsorgung eine hohe Qualität bietet und die Versorgung langfristig gesichert ist. Das bundesweite Benchmarking führt dazu, dass die deutschen Wasserbetriebe deutlich verbessert sowie Prozesse und Kosten in der Wasser- und Abwasserwirtschaft optimiert werden.

Die strukturellen und technischen Rahmenbedingungen der Versorgungsprozesse sind regional unterschiedlich und bestimmen den technischen Aufwand und die Kosten für Trinkwasserbereitstellung und Abwasserentsorgung. Hier bilden die Wassergewinnung, die Aufbereitung, die Speicherung und Druckhaltung sowie der Transport und Verteilung die Hauptprozesse. Bei Vergleichen von Gebühren und Preisen werden diese örtlichen Strukturunterschiede berücksichtigt, um aussagekräftig sein zu können. Beeinflussende Faktoren sind zum Beispiel die Rohwasserqualität der lokalen Wasserressourcen, welche von Klima und Landnutzung sowie geologisch bedingten Wasserinhaltsstoffen beeinflusst wird. In der technischen Ausgestaltung spielen Boden- und Gefälleverhältnisse eine entscheidende Rolle, welche den Energiebedarf und die Beschaffenheit der notwendigen Anlagen maßgeblich beeinflusst. Zukünftig sind der demografische Wandel und der Klimawandel Herausforderungen die auch vor der Wasserwirtschaft nicht Halt machen. Die rechtlichen Auflagen in der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung, sind bei der Ausgestaltung von Preisen und im Kundendialog wichtig, um die Anforderungen und Kosten fundiert bewerten zu können.

Einen Gesamtüberblick zu erhalten und die Schnittstellen zwischen kaufmännischer und technischer Sicht zu verstehen, ist essentiell für Mitarbeiter, um Anforderungen, Abläufe und Kosten im eigenen Unternehmen besser einzuordnen und zu bewerten. Die BDEW Akademie bietet zwei Seminare für Kaufleute aus der Wasserwirtschaft die eine gute Basis schaffen.

Weitere Infos dazu finden Sie auf unserer Webseite: „Technik der Trinkwasserversorgung für Kaufleute“ und „Technik der Abwasserentsorgung für Kaufleute“.


Dienstag, 17.05.2016

Stress gekonnt bewältigen durch Entspannung

Entspannung ist wichtig, besonders für diejenigen, die oft unter Stress leiden. In der letzten Woche lernten unsere Teilnehmer bei unserem Seminar „Leistungsstark und gesund trotz Stress“ Entspannungstechniken für den Arbeitsalltag. Geleitet von unserer erfahrenen Trainerin entspannten die Teilnehmer in Würzburg und sind nun gut gewappnet für die letzten Wochen vor der Sommerpause.

Wollen auch Sie mehr Techniken und Tipps für den entspannten Arbeitsalltag gewinnen? Dann empfehlen wir Ihnen unser Seminar „Noch leistungsstärker und gesünder trotz Stress“ vom 17. bis 18. November 2016 in Berlin.


Dienstag, 10.05.2016

Noch freie Plätze: 1x1 der Wärmeversorgung

Ohne Wärmewende keine Energiewende. Diese Erkenntnis ist eigentlich eine Binsenweisheit, macht doch die Wärmeversorgung 40 Prozent des Gesamtenergieverbrauchs in Deutschland aus.“; das war am 1. April 2016 im energate messenger zu lesen. Alle grundlegenden Infos zum Thema gibt es in unseren Seminaren 1x1 der Wärmeversorgungam 8. Juni und „Grundlagen der Fernwärmeversorgung am 9. Juni 2016 in Frankfurt am Main. Preisnachlass von 100,- € oder Mengenrabatt dabei nicht verpassen! Mehr Infos: volkmar.schoedel@ew-online.de


Montag, 09.05.2016

Muttertag vergessen? Unser Tipp ist nützlicher als Blumen:

Auch an den anderen 364 Tagen mal an die Mütter denken und tatkräftig auf der Treppe zur Seite stehen und mit dem Kinderwagen helfen.


Dienstag, 03.05.2016

Kurze Feiertags-Pause

Wir wünschen Ihnen einen erholsamen Feiertag und falls Sie noch in den Genuss kommen den Brückentag ebenfalls mitzunehmen – ein tolles verlängertes, sonniges Wochenende. Wir sind nach dem Vatertag wieder wie gewohnt für Sie da!

Beste Grüße
Ihr BDEW Akademie-Team


Montag, 02.05.2016

Noch freie Plätze! Energieeffizienz-Netzwerke, Modul 1: Grundlagen und Modelle, 6. Juni 2016, Berlin | Modul2: Praxisorientierte Umsetzungshilfen, 7. Juni 2016, Berlin

Im Zuge der Energiewende sollen in ganz Deutschland über 500 Energieeffizienz-Netzwerke entstehen. Zahlreiche Energieversorger haben ihre Markt-Chance erkannt und bieten bereits solche Netzwerke an. Hannover ist z.B. kürzlich mit einem Netzwerk mit sechs Mitgliedsunternehmen gestartet. Um Sie bei Ihrem eigenen tatkräftig zu unterstützen, haben wir dazu passend unsere neue Seminarreihe „Energieeffizienz-Netzwerke“ entwickelt – mit allen wichtigen Infos aus der Branche. Es sind noch Plätze frei! Melden Sie sich noch heute an und besuchen Sie Modul 1 und 2 einzeln, oder auch direkt hintereinander im Kombi-Paket mit € 200,- Preisnachlass!


Montag, 25.04.2016

Der Umgang mit schwierigen Kunden – I: 31.05.-01.06.2016, Leipzig

Hat der Kunde tatsächlich immer Recht? Mit dieser und weiteren Fragen und Chancen und Risiken in der Kommunikation mit dem Kunden beschäftigen Sie sich täglich im Bereich des Kundenservice oder eines Call-Centers. Unsere Referentin vermittelt Ihnen in unserem Seminar „Der Umgang mit schwierigen Kunden I“ Techniken, Tricks, und rhetorische Mittel, um schwierige Kundengespräche zu einem positiven Ergebnis zu führen. Außerdem wird der Fokus auf Themen wie "Kundentypen – und wie man sie psychologisch in den Griff bekommt" gelegt sowie ein Leitfaden für Problemlösungsgespräche erarbeitet. So lassen sich Konfliktsituationen erkennen und frühzeitig entschärfen. Melden sie sich schon heute für unser Seminar in Leipzig an und sichern Sie sich so einen festen Platz.


Freitag, 22.04.2016

Neuigkeiten aus dem BMWi zur Anreizregulierung

Der BDEW hat sich bereits zur Novellierung der Anreizregulierungsverordnung geäußert und analysiert aktuell den Entwurf, bevor er seine Stellungnahme bis zum 3. Mai einreicht. Nach Abstimmung mit der Bundesregierung und Verabschiedung durch Bundeskabinett und Bundesrat, ist voraussichtlich im Herbst mit der geänderten Verordnung zu rechnen. Der BDEW wird sich an der Diskussion intensiv beteiligen. Wenn Sie dem politischen Dialog folgen und sich zu diesem Thema austauschen möchten, informiert der BDEW regelmäßig auf verschiedenen Veranstaltungen. Hierzu finden Sie alle Termine. Sind sie an dem Seminar zur Anreizregulierung interessiert, informieren wir Sie ausführlich. Ihr Kontakt: manuela.clark@ew-online.de


Montag, 18.04.2016

Achtung Terminverschiebung! 2. bis 3. Juni 2016: "Planung elektrischer Verteilungsnetze im regulierten Umfeld"

Stecken auch Sie in der Zwickmühle zwischen Sparen und Investieren? Mit neuen Planungsansätzen sind Kostensenkungspotenziale in allen Spannungsebenen zu erschließen! Dabei müssen eine vom Kunden akzeptierte Versorgungsqualität gewährleistet und zunehmende gesetzliche Auflagen erfüllt werden. Schwerpunkte im Seminar: Netzberechnung | Wirtschaftlichkeitsberechnung | Zielnetzplanung | Praxis aus der Nieder- und Mittelspannung.


Montag, 11.04.2016

Achtung Terminverschiebung! Am 7. Juni 2016: „Schlagfertig sein – Jede Situation eloquent und souverän meistern“

Einen Tag vor dem BDEW Kongress in Berlin findet wieder unser Seminar mit Peter Kenzelmann statt, in dem Sie Ihre Schlagfertigkeit testen und neue Impulse mitnehmen können, um redegewandt und wirkungsvoll Ihrem Gesprächspartner den Ball zuzuspielen. Dazu gehört es den Takt nicht zu verlieren und entspannt mit klarem Kopf zu formulieren. Unser Seminar findet in der schönen Eventlocation Alte Börse Marzahn statt. Weitere Infos hier.