Seminar Energie | Wasser

Regenerative Energien und Netzschutz

Technik

Programmschwerpunkte

  • Geänderter Energiefluss bei dezentraler Erzeugung
  • Schutzkonzepte dezentraler Erzeugungsanlagen
  • Möglichkeiten digitaler Schutzsysteme
  • Fehleranalyse an Hand realer Störungsverläufe
  • Laborpraktikum und Netzleitstellensimulator
  • Einheiten- und Anlagenzertifizierung

Hintergrund | Ziel

Dieses Seminar vermittelt umfassende theoretische Kenntnisse und praktische Erfahrungen zur Schutztechnik in Verteilungsnetzen. Hierbei werden dezentrale Erzeugungsanlagen besonders berücksichtigt. Der Einsatz und die Anwendung von Schutzsystemen werden vertiefend dargestellt, wobei die Problematik des Schutzes von Anlagen mit regenerativen Energien ausführlich behandelt wird.

Durch Übungen im Seminar, im Labor und am Netzleitstellensimulator wird das vermittelte Wissen praktisch angewendet.

26.09.2017 - 29.09.2017, Darmstadt
EUR 2.150,-

zzgl. MwSt.

Übernachtungskosten sind nicht inbegriffen.

Zielgruppe

Anlagenbetreiber, Techniker, Meister, Ingenieure, Schaltberechtigte, Elektrofachkräfte und Sicherheitsverantwortliche, die mit der Planung oder dem Betrieb von Schutzsystemen befasst sind. Dabei werden Grundkenntnisse in der Schutztechnik vorausgesetzt.